[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
oberlausitzcup.de • Thema anzeigen - Aufbaubericht Xray XB8E 2015
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 18:52

Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Fragen, Infos, News zu Offroadmodellen gehören hier hin
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:13

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von Seppi » Di 16. Jun 2015, 10:01

Hallo,

danke Timo- naja immer hat man ja auch nicht Lust so viel zu schreiben, aber im Winter steckt man eben mehr Zeit in die akribische Vorbereitung als man zum Fahren kommt oder kann...

Immer wieder gern.

Inzwischen hat das oben aufgebaute Fahrzeug auch seine Feuertaufen bestanden und ist mit zwei dritten Plätzen in die Olc Saison gestartet...
Das war und ist eigentlich auch mein Ziel- und mehr ist mit realistischen Ansprüchen und meinem derzeitigen "Zeitfenstern" zum trainieren und fahren nicht machbar.
An die beiden Top Leute komme ich nicht ran- da hat mir schon noch ein bißchen was gefehlt.
Das ist aber denke ich ein "Bedienerfehler" und liegt nicht am Auto......

Setup- technisch habe ich null verändert- zu dem welches ich anfangs gleich verbaut habe- ist eigentlich das Standard Lehm setup, welches man oft findet...
Sehr leicht fahrbar, agil und fehlerverzeihend.
Reifen wechseln und probieren war das Einzige was ich gemacht habe....
In Lauba waren die Aka Crossbrace für mich wieder mal die Schnellsten...

Gruß

Steffen


Benutzeravatar
 
Beiträge: 398
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 21:48

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von knork » Di 16. Jun 2015, 15:00

BTW ... herzlichen Glückwunsch zum 777. Beitrag hier im Forum seppi! :lol:


 
Beiträge: 50
Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:13

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von Seppi » Mi 17. Jun 2015, 08:13

Häh- bei mir steht was von 38...
Vllt. mit dem alten zusammen...
Naja interessiert glaub ich niemanden...

Gruß und schönen Tag Euch

Steffen


 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 16:21

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von exage » So 28. Jun 2015, 12:52

Grüße ,
wie kommst du denn mit der Lenkung im Vergleich zum xb9 zurecht ?

Lg

Benutzeravatar
 
Beiträge: 398
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 21:48

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von knork » Mo 29. Jun 2015, 13:05

Hi, ich durfte das Rennen gestern wieder vom Rennleiterstuhl aus beobachten. Steffen war nicht anwesend, dafür aber Karsten. Von außen betrachtet sah das Fahrverhalten sehr neutral aus. Der XB8E ging echt gut durch die Kurven und musste nicht viel nachkorrigiert werden. Sah easy aus! Da die Geometrie dem Mugen nicht unähnlich ist, kann man im groben von einem ähnlichen Fahrverhalten ausgehen.
Ich durfte irgendwann mal auf meinem Hometrack mit Steffens XB9 (Verbrenner) fahren. An dem fehlte mir massiv Lenkung. Das sieht beim XB8 deutlich besser aus, würde ich meinen.


 
Beiträge: 50
Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:13

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von Seppi » Di 30. Jun 2015, 15:32

Hallo Ihr,

ja der Xb8 hat deutlich mehr Lenkung als der Vorgänger( XB9)...
Der Elo ist da noch die zahmere Version, der Nitro ist da schon wieder fast zu zappelig wenn es dann an schnelle langgezogene Kurven geht.
Wir denken es liegt am Gewicht und an der Verteilung...
Generell merkt man aber die Mugen Style Pivot Ball Vorderachse, welche halt ohne Last (VA eingefedert, wenig Nachspur) recht enge Radien zulässt( spitze Ecken, aggresives, hippeliges Lenkverhalten) und unter Last (VA ausgefedert, viel Nachspur) noch recht gutmütig zu beherschen ist... :crazy:
Kann man schlecht beschreiben, aber es ist keine Diva - Zicke beim fahren. :wtf:
Ich bin aber auch nicht der Top Zeitenjäger- schnellste Runden machen meist die Anderen... :shock:

Gruß Steffen


Benutzeravatar
 
Beiträge: 398
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 21:48

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von knork » Di 30. Jun 2015, 16:31

Hey Steffen, was hälst Du davon, wenn ich mal über Dein Setup schaue? Ich fänd es schon cool, wenn Tom in diesem Jahr noch etwas Druck bekommt! 8-) :thumbup:


 
Beiträge: 50
Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:13

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von Seppi » Mi 1. Jul 2015, 15:40

Hallo Jörg,

vielen Dank für Deine angebotene Hilfe- nehme ich gern an...obwohl ich denke, dass das Meiste hinter der Funke rauszuholen wäre... :lol:

Dies ist das Setup, welches ich schon mehrfach erwähnt habe- und mit dem ich recht gut klar komme

Kannst ja mal Deine Bedenken/ Änderungsvorschläge unterbreiten...
Dämpfer hatte ich bis jetzt 550/400 und bin aber aktuell mal 50 tiefer auf 500/ 350.
Diffs 7/7/3


Es ist sicher noch einiges machbar- ohne Frage...

Gruß Steffen


 
Beiträge: 50
Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:13

Re: Aufbaubericht Xray XB8E 2015

Beitrag von Seppi » Mi 1. Jul 2015, 18:33

Außerdem möchte ich am Sonntag mal ein Active Diff auf der Va testen...
Mal sehen ob es was bringt- gerade wenn es sehr staubig/ rutschig ist, könnte es von Vorteil sein...da habe ich aber auch null Erfahrung...

Gruß Steffen


Vorherige

Zurück zu RC Offroad Modelle u. Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast